Zweck / Ziele

Die Treuhandkammer, Schweizerische Kammer der Wirtschaftsprüfer, Steuerexperten und Treuhandexperten, ist ein Fachverband für folgende Arbeitsbereiche:

Wirtschaftsprüfung, Rechnungslegung und Abschlussberatung
Interne Revision
Steuerberatung
Treuhand, insbesondere Buchführung für Dritte, Gestion, Treuhandfunktionen
Die mit den vorstehenden Tätigkeitsgebieten verbundene allgemeine Unternehmensberatung in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Finanzierung, Nachfolgeregelung, Betriebsführung, Organisation und Informatik sowie Unternehmensbewertung, Gutachten usw.

Die Kammer bezweckt den Zusammenschluss der fachlich und charakterlich ausgewiesenen und auf den genannten Arbeitsgebieten tätigen Personen sowie Unternehmen.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Kammer gehören die Wahrung und Förderung ges Ansehens und der Unabhängigkeit des Berufs-standes in der Öffentlichkeit sowie die Sicherstellung einer hohen Qualität der von den Mitgliedern angebotenen Dienstleistungen; dies vor allem durch

Entwicklung von einheitlichen Grundsätzen der Berufsausübung (Herausgabe von Fachpublikationen)
Durchführung der höheren Fachprüfungen für Wirtschaftsprüfer, Steuerexperten und Treuhandexperten
Ausbildung des Berufsnachwuchses und Weiterbildung der Berufsangehörigen (Seminarien, Fachtagungen usw.)

Mitteilungsblatt der Kammer ist die Monatsschrift für Revision und Rechnungswesen, Unternehmens- und Steuerberatung «Der Schweizer Treuhänder».


Titelschutz

Gesetzlich geschützte Titel gemäss Bundesgesetz über die Berufsbildung vom 19. April 1978 (mit empfohlener englischer Übersetzung):

Dipl. Wirtschaftsprüfer
(Swiss Certified Accountant)
Dipl. Steuerexperte
(Swiss Certified Tax Consultant)
Dipl. Treuhandexperte
(Swiss Certified Fiduciary)

Englische Bezeichnung der Treuhand-Kammer
Swiss Institute of Certified Accountants and Tax Consultants


www.treuhand-kammer.ch